Geburtsallianz Österreich:

Die Autorin beschreibt auf interessante und humorvolle Weise den Wandlungsprozess einer Frau, die die Angst vor der natürlichen Geburt

überwunden hat. Diese Veränderung und die Auseinandersetzung mit den eigenen Gefühlen und Ängsten ist das große Potential der Geburt. Eine Chance, die nur den Frauen vorbehalten ist. Denn die Aufarbeitung der eigenen Geburtserfahrung und der Kindheitserlebnisse dient uns Frauen nicht nur im Moment der Wehen und der Geburt unseres Babys, sondern auch in allen anderen Lebensbereichen.

 

Die ehrliche Konfrontation mit dem Geburtsschmerz aktiviert unsere Lösungsstrategien und lässt uns auf inneres (Körper)Wissen zurückgreifen. Die gemeinsame Arbeit von Mutter und Baby am Geburtsgeschehen ist wunderschön und bestärkend und optimalerweise Teamwork, denn das Baby hilft aktiv mit geboren zu werden. Die vorgeburtliche Kommunikation (also der Bindungsaufbau) und die psychische Geburtsvorbereitung sowie die Wahl des Geburtsorts und Geburtspartners sind die Schlüsselfaktoren für eine zufriedenstellende und positive Geburt.       


Dieses Buch ist ein Plädoyer, sich der Angst vor der Geburt zu stellen und dem weiblichen Körper zu vertrauen,

dass er wunderbar fürs Gebären geeignet ist.

 

Sylvia S. Sedlak, Geburtsallianz Österreich